Der Unterweisung. Der Weisheit. Dem Pflichtgefühl.

Bekanntmachung von Beschlüssen

"Beschlüsse sind innerhalb eines Monats nach dem Beschlussdatum vom Vorstand öffentlich bekanntzugeben, sofern nicht berechtigte Interessen Einzelner entgegenstehen oder das zuständige Organ im Einzelfall nicht etwas anderes entschieden hat. [...] Die öffentliche Bekanntgabe gilt als gewahrt, wenn sie in den Räumen der Schule oder auf der Website des Vereins erfolgt."

(§ 14 Abs. 1 der Geschäftsordnung)

Die von den Vereinsorganen gefassten Beschlüsse, welche nach dem 31. Juli 2019 zustande gekommen sind, werden grundsätzlich auf dieser Seite, zeitnah nach der Beschlussfassung, veröffentlicht.

Persönliche Daten sind ggf. geschwärzt.


Vorstand

Beschluss VS/2020/029
Antrag des Vorstandes an die Mitgliederversammlung auf Änderung der Vereinssatzung in den §§ 18, 26 sowie auf Änderung der Finanzordnung in § 5

Der Vereinsvorstand empfiehlt der Mitgliederversammlung, die Vereinssatzung wie folgt zu ändern:

1. § 18 Abs. 2 Buchstabe c Punkt 1 wird neugefasst:
„Verfügungen über Vermögen des Vereins in unbegrenzter Höhe“

2. § 18 Abs. 2 Buchstabe c wird folgender Punkt angefügt:
„Herabsetzungen der Vermögensrücklage und der freien Rücklage des Vereins, sofern der Betrag der Herabsetzung 4.000,00 € übersteigt“

3. § 26 Buchstabe c Punkt 1 wird neugefasst:
„Verfügungen über Vermögen des Vereins in unbegrenzter Höhe“

4. § 26 Buchstabe c wird folgender Punkt angefügt:
„Herabsetzungen der Vermögensrücklage und der freien Rücklage des Vereins, sofern der Betrag der Herabsetzung 4.000,00 € nicht übersteigt“

Der Vereinsvorstand empfiehlt der Mitgliederversammlung, die Finanzordnung wie folgt zu ändern:

1. § 5 Abs. 2 Satz 4 Punkt 5 der Finanzordnung wird neugefasst:
„der Vorstand in unbegrenzter Höhe“


Vorstand

Beschluss VS/2020/028
Antrag an die Mitgliederversammlung auf Fassung eines Grundsatzbeschlusses i. S. d. § 42 der Vereinssatzung zur Auslegung des Begriffes der Anwesenheit im Kontext der Vereinssatzung und der Vereinsordnungen

Der Vereinsvorstand empfiehlt der Mitgliederversammlung, den Begriff der „Anwesenheit“ im Kontext der Vereinssatzung und der Vereinsordnungen wie folgt auszulegen: „Anwesenheit impliziert grundsätzlich physische Präsenz am Ort des jeweiligen Geschehnisses. Davon abweichend kann im Vereinsalltag davon ausgegangen werden, dass Anwesenheit auch dann gegeben ist, wenn ein Vorstandsmitglied an einer Vorstandssitzung telefonisch oder audiovisuell (bspw. im Rahmen einer Videokonferenz) teilnimmt. Der Vorstand kann auch dann beschlussfähig sein, wenn alle Vorstandsmitglieder telefonisch oder audiovisuell der Sitzung zugeschaltet sind (Online-Sitzung).“


Vorstand

Beschluss VS/2020/027
Festlegung der weiteren Stellvertreter des Vorstandsvorsitzenden i. S. d. § 24 Abs. 3 der Vereinssatzung

Der Vereinsvorstand empfiehlt der Mitgliederversammlung, den Schatzmeister und den Mitgliederbeauftragten - in dieser Reihenfolge - als weitere Stellvertreter des Vorstandsvorsitzenden i. S. d. § 24 Abs. 3 der Vereinssatzung zu bestimmen.


Vorstand

Beschluss VS/2020/026
Antrag des Vorstandes an die Mitgliederversammlung auf Änderung der Vereinssatzung in den §§ 6, 7

Der Vereinsvorstand empfiehlt der Mitgliederversammlung, die Vereinssatzung wie folgt zu ändern:

1. § 6 Abs. 1 Satz 1 wird neu gefasst:
"Die Aufnahme in den Verein ist beim Vorstand zu beantragen."

2. Nach § 6 Abs. 1 Satz 1 wird folgender Satz eingefügt:
"Der Antrag ist in Textform einzureichen, sofern der Antragsteller nicht minderjährig ist. Der Antrag eines Minderjährigen bedarf der Schriftform i. S. d. § 126 BGB (eigenhändige Unterzeichnung)."

3. § 7 Abs. 2 Satz 1 wird neu gefasst:
"Der Austritt ist gegenüber dem Vorstand in Textform zum Ende eines Kalenderjahres zu erklären."


Vorstand

Beschluss VS/2020/025
Erhöhung der Aufwandsentschädigung im Nachhilfeprojekt

Der Vereinsvorstand beschließt die Aufwandsentschädigung für Schüler im Projekt „Schüler helfen Schülern“ mit Beginn des Schuljahres 2020/21 auf 10,- € pro gehaltener Stunde anzuheben (Unabhängig von der Zahl der unterrichteten Schüler).


Vorstand

Beschluss VS/2020/024
Bewilligung neuer Aufnahmeanträge

Der Vorstand stimmt den Aufnahmeanträgen von Katrin Kasper, Kristin Simon und Daniel Klemm mit Wirkung vom 01.09.2020 zu.


Vorstand

Beschluss VS/2020/023
Nächste Vorstandssitzung

Der Vereinsvorstand beschließt, die nächste Vorstandssitzung erneut in digitaler Form über die Software Skype am 10.06.2020 um 18 Uhr abzuhalten.


Vorstand

Beschluss VS/2020/022
Kostenerstattung Känguru Wettbewerb 2019/2020

Der Vereinsvorstand beschließt, die vollen Kosten des Känguru- Wettbewerbs in Höhe von 234,- € zu erstatten. Marcell Bulling verpflichtet sich den oben genannten Betrag bis zum 30.04.2020 an Känguru e.V. zu überweisen.


Vorstand

Beschluss VS/2020/021
Durchführung einer Vorstandssitzung in Form einer internetbasierten Videokonferenz via Skype

Der Vorstand beschließt, am Mittwoch, dem 29. April 2020 um 18 Uhr eine außerordentliche Vorstandssitzung in Form einer internetbasierten Videokonferenz über die Software Skype durchzuführen.


Vorstand

Beschluss VS/2020/020
Absage von Vereinssitzungen bis zum 31.05.2020

Auf Grund der anhaltenden Covid-19-Pandemie beschließt der Vorstand, alle Vereinssitzungen bis zum 31.05.2020, insbesondere die Sitzungen des Vorstandes, der AG Kulturpass und der Jury des Schülerwettbewerbes, ausfallen zu lassen. Die Vorstandssitzung am 24.04.2020 entfällt ersatzlos; die für den 23.04.2020 geplante Sitzung der AG Kulturpass und die noch nicht terminierte, jedoch geplante, Sitzung der Jury des Schülerwettbewerbes werden nachgeholt.


Vorstand

Beschluss VS/2020/019
Willkommensgeschenk für die neuen 5. Klassen

1. Der Vorstand stimmt der Anschaffung von USB-Sticks im Wert von maximal 600,00 EUR zu, die an die Schülerinnen und Schüler der künftigen fünften Klassen zu verteilen sind. Die USB-Sticks werden mit dem Schullogo und dem Vornamen der Schülerin bzw. des Schülers graviert.

2. Karsten Vogt wird mit der Einholung eines passenden Angebotes beauftragt und ermächtigt, die Bestellung eigenverantwortlich auszulösen.

3. Mangels Berücksichtigung der Maßnahme im Haushaltsplan erfolgt die Deckung zu 500,00 EUR aus dem Verfügungsgeld des Vorstandes und zu 100,00 EUR aus dem Repräsentationsfonds des Vorstandes. Die Maßnahme ist der Kostenstelle 430 (Öffentlichkeitsarbeit) und dem Haushaltsbudget AB.430.043 zuzuordnen.


Vorstand

Beschluss VS/2020/018
Projektabrechnung für PMG on Tour 2019

Der Vorstand stellt die Projektabrechnung für PMG on Tour 2019 (Anlage 1) fest, billigt die Gesamtausgaben für das Schulfest in Höhe von 4.083,65 EUR und beschließt, den Projektüberschuss in Höhe von 406,53 EUR für die Deckung der Ausgaben im Geschäftsjahr 2019 einzusetzen.


Vorstand

Beschluss VS/2020/017
Verwendung des Zuschusses der Sächsischen Jugendstiftung für die Teilnahme des Gymnasiums an Genial Sozial 2019

1. Der Vorstand setzt den zweckungebundenen Teil des Zuschusses der Sächsischen Jugendstiftung in Höhe von 1.106,63 EUR, der für die Teilnahme des Gymnasiums an Genial Sozial 2019 gezahlt wurde, zur Deckung der Ausgaben im laufenden Geschäftsjahr ein.

2. Der zweckgebundene Teil des Zuschusses in Höhe von 412,27 EUR wird in einen passiven Sonderposten für noch nicht aufwandswirksam verwendete Spenden eingestellt und mit einer Zweckbindung für PMG on Tour versehen.


Vorstand

Beschluss VS/2020/016
Wahl des Pressewartes 

Der Vorstand wählt Christopher Löbert zum Pressewart des Vereins.


Vorstand

Beschluss VS/2020/015
Aufhebung der Position des stellvertretenden Schriftführers

In Ausführung der Übergangsvorschriften nach § 44 (2) der Vereinssatzung, erlassen durch die Mitgliederversammlung am 27.10.2018, zuletzt geändert durch den Vorstand am 28.06.2019, hebt der Vorstand die Position des stellvertretenden Schriftführers ersatzlos auf.


Vorstand

Beschluss VS/2020/014
Aufhebung der Position des Schriftführers

In Ausführung der Übergangsvorschriften nach § 44 (2) der Vereinssatzung, erlassen durch die Mitgliederversammlung am 27.10.2018, zuletzt geändert durch den Vorstand am 28.06.2019, hebt der Vorstand die Position des Schriftführers ersatzlos auf.


Vorstand

Beschluss VS/2020/013
Aufnahme von Vereinsmitgliedern nach § 6 der Vereinssatzung

Der Vorstand stimmt dem Aufnahmeantrag von Franziska Müller mit Wirkung zum 13.03.2020 zu.


Vorstand

Beschluss VS/2020/012
Festlegung des Auswahlverfahrens zur Besetzung der FSJ-Stelle im Schuljahr 2020/2021

1. Das Auswahlverfahren zur Besetzung der FSJ-Stelle setzt sich zusammen aus
(1) der Sichtung der Unterlagen des Bewerbers,
(2) der Durchführung eines Auswahlgespräches mit dem Bewerber und
(3) der Durchführung einer eintägigen Probearbeit des Bewerbers.

2. Der Vorstand beauftragt Karsten Vogt, Peter Stange und Hendrik Schikora (Auswahlkommission) mit der Sichtung aller Bewerbungsunterlagen, der Auswahl jener Bewerber, mit denen ein Auswahlgespräch geführt werden soll sowie der Durchführung aller Auswahlgespräche. Die Auswahlkommission benennt dem Vorstand jene drei Bewerber, welche unter allen Bewerbern am ehesten die Eignung, Befähigung und fachliche Leistung für die Stelle aufweisen.

3. Der Vorstand entscheidet sich in einer seiner regulären Sitzungen für einen der drei vorgeschlagenen Bewerber nach Ziffer 2 durch Beschluss.


Vorstand

Beschluss VS/2020/011
Bildung einer FSJ-Stelle für das Schuljahr 2020/2021

1. Der Vorstand beschließt die Durchführung eines Freiwilligen Sozialen Jahres am Philipp-Melanchthon-Gymnasium Bautzen in Trägerschaft des Fördervereins für die Dauer vom 01.08.2020 bis zum 31.07.2021 und die dafür erforderliche Einrichtung einer vollzeitäquivalenten Stelle.

2. Für die Finanzierung der Stelle bewilligt der Vorstand Mittel i. H. v. 6.000 EUR. Die Deckung der Mittel erfolgt mit Hilfe von dafür gewidmeten Spenden- und Sponsorengeldern.

3. Der Vorstand billigt die Stellenausschreibung gemäß Anlage 3. Die Anlage ist Bestandteil des Beschlusses.


Vorstand

Beschluss VS/2020/010
Schülerwettbewerb/Klassenpreis des Fördervereins Bildung der Jury

In Übereinstimmung mit dem Vorstandsbeschluss VS/2019/056 Ziffer 4, bildet der Vorstand eine Jury zur Ermittlung der Gewinner des Schülerwettbewerbes.

Mitglieder der Jury sollen sein:
- Karsten Vogt als Vorsitzender ohne Stimmrecht,
- Frau Hänel und Frau Esch als Vertreterinnen des Lehrerkollegiums,
- Marcel Bulling und Kerstin Brauer als Vertreter/innen des Vereins,
- Hendrik Schikora und Carmen Tischer als Elternvertreter/innen sowie
- zwei Vertreter/innen, die durch den Schülerrat benannt werden.


Vorstand

Beschluss VS/2020/009
Projekt Kulturpass Bildung einer Arbeitsgruppe in Ausführung des Vorstandsbeschlusses VS/2020/005 vom 17.01.2020

1. In Ausführung des Vorstandsbeschlusses VS/2020/005 bildet der Vorstand eine Arbeitsgruppe für die Erarbeitung eines Konzeptpapieres zur Einführung des „Kulturpasses“ am Gymnasium (AG Kulturpass). Die Arbeitsgruppe hat die durch den Vorstand beschlossene Aufgabenstellung zu bearbeiten.

2. Mitglieder der AG Kulturpass sollen sein:
- ein Vertreter des Vereins als Projektleiter
- zwei Vertreter des Lehrerkollegiums, davon ein Vertreter als stellv. Projektleiter
- zwei Vertreter des Elternrates, davon ein Vertreter als stellv. Projektleiter
- zwei Vertreter des Schülerrates

3. Die unter Ziffer 2 benannten Vertreter werden durch ihre jeweilige Gruppe gegenüber dem Vorstand benannt. Der Vorstand nimmt dafür mit den jeweiligen Gruppen Kontakt auf, um für die Entsendung der Vertreter zu werben.

4. Der Verein bestimmt Kerstin Brauer zur Vereinsvertreterin und Projektleiterin. Die Projektleiterin wählt ihre beiden Stellvertreter gemäß Ziffer 2 eigenverantwortlich aus.


Vorstand

Beschluss VS/2020/008
Projekt Kulturpass Beratung und Beschluss über die Aufgabenstellung für eine Arbeitsgruppe

Der Vorstand beauftragt eine noch zu bildende Arbeitsgruppe mit der Erarbeitung eines Konzeptpapieres zur Einführung des „Kulturpasses“ am Gymnasium. Träger des Projektes soll der Förderverein sein. Teil des Konzeptpapieres soll neben einer Projektbeschreibung auch ein Zeitplan für die Umsetzung der Projektidee und ein Finanzplan sein. In die Erarbeitung des Konzeptpapieres sind Ideen und Anregungen der Schülerschaft einzubeziehen. Im Ergebnis des Prozesses soll dem Vorstand ein Konzeptpapier vorgelegt werden, das im Schuljahr 2020/2021 durch die Freiwillige/den Freiwilligen im Rahmen des FSJ am PMG umgesetzt werden kann.


Vorstand

Beschluss VS/2020/007
Antrag auf Einzelförderung von […]

Der Vorstand beschließt den Antrag von […] in Höhe von 200,00€ zu genehmigen.


Vorstand

Beschluss VS/2020/006
Auslobung eines Schülerwettbewerbes zur Benennung eines neuen Projektes

1. Der Vorstand lobt einen Wettbewerb unter den Klassen der Jahrgangsstufen 5 bis 12 aus, der zur Benennung des Projektes mit dem Arbeitstitel „Aufgabenpool“ führt.

2. Der Preis wird mit 50,00€ dotiert

3. Der Bewerbungszeitraum erstreckt sich vom 01.03.2020 bis zum 31.03.2020.

4. Die Aufwendungen sind buchhalterisch dem Geschäftsjahr 2020 und der Kostenstelle 300 (Identitätsstiftung) zuzuordnen. Sie sind im Haushaltsplan 2020 entsprechend zu berücksichtigen.

5. Die Vorstandsmitglieder ermitteln in ihrer nächsten Vorstandssitzung am 24. April den Sieger des Wettbewerbes.


Vorstand

Beschluss VS/2020/005
Bildung einer AG Kulturkontoidee

Der Vorstand beschließt folgende Personen in die Arbeitsgemeinschaft Kulturkontoidee zu berufen: Diese werden damit beauftragt die Idee weiter auszubauen und dem Vorstand regelmäßig über den aktuellen Planungsstand des Projektes zu informieren.


Vorstand

Beschluss VS/2020/004
Jahresarbeitsplan für das Geschäftsjahr 2020

Der Vorstand beschließt den Jahresarbeitsplan für das Geschäftsjahr 2020 gemäß des vorliegenden Entwurfes in Anlage 1. Die Anlage ist Bestandteil des Beschlusses


Vorstand

Beschluss VS/2020/003
Abberufung von André Bärtl aus dem Beirat

Auf seinen eigenen Wunsch hin beschließt der Vorstand die Abberufung von André Bärtl mit sofortiger Wirkung aus dem Beirat.


Vorstand

Beschluss VS/2020/002
Aufnahme neuer Vereinsmitglieder

Der Vorstand stimmt dem Aufnahmeanträgen von Robin Handrik, Florian Lowke, Jan Hofrichter und Michael Schubert mit Wirkung zum 17.01.2020 zu.


Vorstand

Beschluss VS/2020/001
Spendenkampagne 2020 – Verwendung weiterer Mittel aus den Geldern vom Lauf mit Herz 2019

Der Vorstand bindet weitere 4.000 EUR der erhaltenen Spenden vom Lauf mit Herz 2019 an die Spendenkampagne zur Anschaffung acht neuer Notebooks und beauftragt den Schatzmeister, diese 4.000 EUR an die Stadt Bautzen zu überweisen.


Vorstand

Beschluss VS/2019/062
Apl. Zuschuss an die Jgst. 12 für das Weihnachtskonzert

Für die Durchführung des diesjährigen Weihnachtskonzertes der 12. Klassen stellt der Vorstand Finanzmittel i. H. v. 200,00 EUR außerplanmäßig bereit. Der Schatzmeister wird angewiesen, die Zustimmung der Revisionskommission zum Vorstandsbeschluss einzuholen.


Vorstand

Beschluss VS/2019/061
Wettbewerb der 8. Klassen für ein nachhaltiges Umwelt-, Energieprojekt

Der Vorstand beschließt ein Preisgeld in Höhe von 50,00 € für den Sieger des Wettbewerbes für ein nachhaltiges Umwelt-, Energieprojekt.


Vorstand

Beschluss VS/2019/060
Abberufung von Doreen Germann aus dem Beirat

Der Vorstand beruft Doreen Germann mit sofortiger Wirkung aus dem Beirat ab.


Vorstand

Beschluss VS/2019/059
Aufnahme neuer Vereinsmitglieder

Der Vorstand stimmt dem Aufnahmeantrag von Nicole Gempe mit Wirkung zum 13.12.2019 zu.


Vorstand

Beschluss VS/2019/058
Verpflegungsstand zum Tag der offenen Tür 2020

Für die Organisation und den Betrieb eines Verpflegungsstandes zum Tag der offenen Tür am 31.01.2019 stellt der Vorstand finanzielle Mittel in Höhe von 200,00 EUR bereit. Das Verpflegungsangebot umfasst warme Wiener Würstchen mit Brötchen. Das Angebot ist für Viertklässler kostenfrei: Eltern können das Angebot gegen eine kleine Spende in Anspruch nehmen. Der Betrag ist der Kostenstelle 430 (Öffentlichkeitsarbeit) zuzuordnen. Der Vorstand bestimmt die Digitalisierung im Schuljahr 2019/20 zum Thema für eine Spendenkampagne des Fördervereins, die mit einer Laufzeit von sechs Monaten im Zeitraum vom 01.01.2020 bis zum 30.06.2020 stattfindet.


Vorstand

Beschluss VS/2019/057
Haushaltsplan für das Geschäftsjahr 2020

1. Der Haushaltsplan des Fördervereins für den Zeitraum vom 01.01.2020 bis einschließlich zum 31.12.2020 (Geschäftsjahr 2020), welcher alle voraussichtlichen Erträge und Aufwendungen im Geltungszeitraum enthält, wird mit dem Gesamtbetrag der Erträge auf 81.588,00 EUR, mit dem Gesamtbetrag der Aufwendungen auf 80.890,21 EUR, mit dem Saldo aus Erträgen und Aufwendungen (Jahresergebnis) aus 697,79 EUR festgesetzt.
2. Zweckgebundene Erträge dürfen nur für die dafür bestimmte Aufwendung verwendet werden.
3. Aufwendungen, die unmittelbar an die Bereitstellungen von Fördermitteln, Zuschüssen oder Spenden gekoppelt sind, dürfen erst in Auftrag gegeben werden, wenn der Eingang der zweckgebundenen Erträge durch Bestätigung des Zuwenders gesichert oder der Zuwendungsbetrag schon bereitgestellt worden ist.
4. Auf Antrag des Vorstandes werden die 250€ für Werbung für das Abendgymnasium nur unter Vorbehalt eingestellt. Eine Auszahlung der Mittel erfolgt erst, nach einer Prüfung, ob andere Maßnahmen eventuell zweckführender sind.


Vorstand

Beschluss VS/2019/056
Auslobung eines Schülerwettbewerbes zur Weiterentwicklung des Klassen- und Schulklimas am Gymnasium

1. Der Vorstand lobt einen Wettbewerb unter den Klassen der Jahrgangsstufen 5 bis 10 aus, der das Ziel verfolgt, das Klassen- und Schulklima am Gymnasium zu verbessern. Der Wettbewerb wird in den beiden Kategorien „Klasse 5-7“ und „Klasse 8-10“ ausgeschrieben, in denen sich die jeweils genannten Klassen schriftlich, mit einem Foto oder einem Video bewerben können. Aus der Bewerbung muss hervorgehen, welche Anstrengungen die Klasse im Zeitraum vom 01.03.2019 bis 29.02.2020 unternommen hat, um das Miteinander unter den Schülern zu verbessern. Der Wettbewerb wird in jeder Kategorie mit einem Preisgeld in Höhe von 200 EUR dotiert.
2. Darüber hinaus erfolgt die Vergabe eines Sonderpreises für eine noch nicht umgesetzte herausragende Projekt-Idee, die zur Verbesserung des Schulklimas am Gymnasium geeignet erscheint. Der Sonderpreis wird mit einem Preisgeld in Höhe von 300 EUR dotiert. Für den Sonderpreis dürfen sich auch die Tutorenkurse der Jahrgangsstufen 11 und 12 bewerben.
3. Der Bewerbungszeitraum erstreckt sich vom 13.12.2019 bis zum 07.03.2020.
4. Die Gewinner werden von einer Jury ausgewählt, welche vom Vereinsvorstand berufen wird. Die Entscheidung der Jury muss sich anhand der Bewertungsmatrix nachvollziehen lassen, welche der Vorstand mit Beschluss vom 09.03.2018 (VS/2018/008) aufgestellt hat.
5. Die Aufwendungen sind buchhalterisch dem Geschäftsjahr 2020 und der Kostenstelle 300 (Identitätsstiftung) zuzuordnen. Sie sind im Haushaltsplan 2020 entsprechend zu berücksichtigen.


Vorstand

Beschluss VS/2019/055
Ausschluss von Vereinsmitgliedern gem. § 7 Abs. 3 Satzung

Auf Grund ausstehender Beitragszahlungen beschließt der Vorstand mit sofortiger Wirkung den Ausschluss von […] aus dem Verein. Die betroffenen Mitglieder wurden gem. § 7 Abs. 3 der Satzung auf die Folgen der Nichtzahlung von Mitgliedsbeiträgen schriftlich, unter Anordnung des Ausschlusses, hingewiesen. Der Mitgliederbeauftrage wird angewiesen, den Mitgliedern den Ausschluss, unter Angabe von Gründen, schriftlich mitzuteilen. Auf die Möglichkeit der Stellungnahme auf der nächsten Vorstandssitzung ist hinzuweisen.


Vorstand

Beschluss VS/2019/054
Sitzungsplan für das Geschäftsjahr 2020

Der Vorstand beschließt den Terminplan für seine regelmäßigen Sitzungen für den Zeitraum Januar bis Dezember 2020 wie folgt:
Freitag, 17. Januar 2020
Freitag, 13. März 2020
Freitag, 24. April 2020
Freitag, 05. Juni2020
Freitag, 10. Juli 2020
Freitag, 11. September 2020
Freitag, 06. November 2020
Freitag, 11. Dezember 2020
Der Sitzungsbeginn wird auf 18:00 Uhr festgelegt. Der Sitzungsort ist das Vorbereitungszimmer der Fachschaft Deutsch im Hauptgebäude, Bahnhofstr. 2, 02625 Bautzen.


Vorstand

Beschluss VS/2019/053
Beschluss zur Spendenkampagne 2019/20

Der Vorstand bestimmt die Digitalisierung im Schuljahr 2019/20 zum Thema für eine Spendenkampagne des Fördervereins, die mit einer Laufzeit von sechs Monaten im Zeitraum vom 01.01.2020 bis zum 30.06.2020 stattfindet.


Vorstand

Beschluss VS/2019/052
Aufnahme neuer Vereinsmitglieder

Der Vorstand stimmt dem Aufnahmeantrag von Sandro Ehrke zum 15.11.2019 zu.


Vorstand

Beschluss VS/2019/051
Mitwirkung im Beirat

Der Vorstand bestellt Carmen Tischer in den Beirat des Fördervereins. Die Bestellung ist widerruflich gestaltet und bis zum Ende der laufenden Amtsperiode (voraussichtlich Herbst 2020) befristet.


Mitgliederversammlung

Beschluss MGV/2019/003
Zulassung von Nichtmitgliedern zur Sitzung der Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung beschließt die Zulassung von Nicole Gempe und Michaela Herrmann zur heutigen Sitzung der Mitgliederversammlung.


Mitgliederversammlung

Beschluss MGV/2019/002
Antrag des Vorstandes an die Mitgliederversammlung auf Fassung eines Grundsatzbeschlusses i. S. d. § 42 der Vereinssatzung zur Gewährleistung der politischen Neutralität im Förderverein (Neutralitätsbeschluss)

1. Der Förderverein ist unpolitisch. Die politische Einflussnahme auf die Vereinsgemeinschaft und auf die Entscheidungsprozesse des Vereins stört den Vereinsfrieden. Die politische Einflussnahme stellt der Vorstand fest.
2. Liegt eine politische Einflussnahme vor, hat der Vorstand diese unverzüglich zu unterbinden. Über derartige Vorkommnisse berichtet der Vorstand dem Präsidenten. Trägt die Verantwortung für die politische Einflussnahme ein Vereinsmitglied, handelt das Vereinsmitglied entgegen seiner Pflichten, die ihm durch seine Mitgliedschaft obliegen (Verletzung mitgliedschaftlicher Pflichten).
3. Erlangt ein Vereinsmitglied von der politischen Einflussnahme eines Anderen Kenntnis oder besteht ein hinreichender Verdacht, dass eine politische Einflussnahme wahrscheinlich ist oder bevorsteht, hat es hierüber unverzüglich den Vorstand zu unterrichten und die Angelegenheit zum Schutze von Verein und Gymnasium vertraulich zu behandeln. Die Verletzung der Vertraulichkeit steht der Verletzung mitgliedschaftlicher Pflichten gleich.


Mitgliederversammlung

Beschluss MGV/2019/001
Antrag des Vorstandes an die Mitgliederversammlung zur Änderung der Geschäftsordnung

Die Geschäftsordnung des Fördervereins, erlassen durch die Mitgliederversammlung am 27.10.2018, wird wie folgt geändert:
1. §3 (Einberufung von Sitzungen) Abs. 1 wird neugefasst:
„Der Präsident beruft die Mitgliederversammlung nach den Bestimmungen des §19 der Satzung ein.“


Revisionskommission

Beschluss REV/2019/003
Zuschuss Weihnachtskonzert

Die Revisionskommission gewährt einen außerplanmäßigen Zuschuss im Rahmen der Projektförderung für Requisiten des Weihnachtskonzertes in Höhe von 200,00 €.


Vorstand

Beschluss VS/2019/050
Bestellung der/des Inventarverantwortlichen

Der Vorstand bestellt auf Grund von § 13 Abs. 2 der Finanzordnung Frau Ute Herrmann zur Inventarverantwortlichen des Vereins.


Vorstand

Beschluss VS/2019/049
Beitritt zum Sächsischen Landesverband der Kita- und Schulfördervereine e. V.

Der Vorstand beschließt den Beitritt des Fördervereins zum Sächsischen Landesverband der Kita- und Schulfördervereine e. V. zum nächstmöglichen Zeitpunkt.
Der Vorstandsvorsitzende wird beauftragt den Beitritt zu beantragen.
Der jährliche Mitgliedsbeitrag i. H. v. 24 EUR ist im Haushaltsplan 2020 und in den Plänen der Folgejahre zu berücksichtigen. Für das Jahr 2019 erfolgt die Deckung des Mitgliedsbeitrages aus nicht verbrauchten Mitteln im Haushaltsbudget AB.400.034 (Vereinsmanagement).


Vorstand

Beschluss VS/2019/047
Aufnahme neuer Vereinsmitglieder

Der Vorstand stimmt dem Aufnahmeantrag von Susann Vanryssel mit Wirkung zum 27.09.2019 zu.


Vorstand

Beschluss VS/2019/046
Bestellung des Verantwortlichen für das Finanzwesen

Der Vorstand bestellt auf Grund von § 7 Abs. 1 Satz 2 der Finanzordnung Patrick Höhne zur/zum Verantwortlichen für das Finanzwesen des Vereins.


Vorstand

Beschluss VS/2019/045
Festsetzung der Betriebsmittelrücklage

1. Der Betriebsmittelrücklage werden zum Schluss des Geschäftsjahres Ergebnisüberschüsse in Höhe von 2.933,58 EUR zugeführt.
2. Die Höhe der Betriebsmittelrücklage wird zum Schluss des Geschäftsjahres auf insgesamt 2.933,58 EUR festgesetzt.


Vorstand

Beschluss VS/2019/044
Festsetzung der Rücklage aus Projektüberschüssen (Projektrücklage)

1. Der Projektrücklage werden zum Schluss des Geschäftsjahres 2018 zweckgebundene Mittel - für das Nachhilfeprojekt i. H. v. 600,00 EUR und - für den Schülerwettbewerb i. H. v. 721,70 EUR entnommen.
2. Die Höhe der Projektrücklage wird zum Schluss des Geschäftsjahres auf insgesamt 4.088,68 EUR festgesetzt.


Vorstand

Beschluss VS/2019/043
Festsetzung der Freien Rücklage gem. Paragraph 62 AO

1. Der freien Rücklage werden zum Schluss des Geschäftsjahres Ergebnisüberschüsse in Höhe von 1.108,22 EUR zugeführt.
2. Die Höhe der freien Rücklage wird zum Schluss des Geschäftsjahres auf insgesamt 6.796,26 EUR festgesetzt.
3. Der Vorstand autorisiert den Schatzmeister dazu, den in die Rücklage einzustellenden Betrag auf das Geldmarktkonto bei der Kreissparkasse Bautzen, Kto. 1002020170 mit dem Verwendungszweck "Freie Rücklage 2018" zu übertragen.


Vorstand

Beschluss VS/2019/042
Feststellung des Jahresabschlusses 2018

1. Der Vorstand stellt den im Anhang dargestellten Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2018 fest und beschließt, den Jahresüberschuss in Höhe von 2.720,10 EUR
- durch Auflösung der Rücklage aus Projektüberschüssen (Projektrücklage) über 1.321,70 EUR zu erhöhen und
- über 1.108,22 EUR der Freien Rücklage und
- über 2.933,58 EUR der Betriebsmittelrücklage zuzuführen.

2. Der Vorstandsvorsitzende wird beauftragt, den Jahresabschluss an die Vorsitzende der Revisionskommission zu übergeben.


Vorstand

Beschluss VS/2019/041
Verwendung des Zuschusses der Volksbank Dresden-Bautzen eG für die Teilnahme des Gymnasiums am Lauf mit Herz 2018

Der Vorstand setzt den Zuschuss der Volksbank Dresden-Bautzen eG in Höhe von 1.600,00 EUR, der für die Teilnahme des Gymnasiums beim Lauf mit Herz 2018 gezahlt wurde, zur Deckung der Ausgaben im laufenden Geschäftsjahr ein.


Vorstand

Beschluss VS/2019/040
Mitwirkung im Beirat

1. Auf Grund von Paragraph 8 Abs. 3 der Satzung des Fördervereins bestellt der Vorstand Herrn Julius Schramm in seiner Funktion als Schulsprecher und Frau Cara Meier in ihrer Funktion als stellv. Schulsprecherin mit sofortiger Wirkung in den Beirat des Fördervereins.
2. Der Vorstand verlängert die Mitgliedschaft von Flora Beutel und Paul Bogdan im Beirat bis auf Weiteres.


Vorstand

Beschluss VS/2019/039
Aufnahme neuer Vereinsmitglieder gem. Art. 4a Abs. 2 Satzung

Der Vorstand stimmt den Aufnahmeanträgen von Daniel Wolf, Toralf Dieckmann und Marit Domann mit Wirkung zum 23.08.2019 zu.


Revisionskommission

Beschluss REV/2019/002
Wahl des stellvertretenden Kommissionsvorsitzenden

Die Revisionskommission wählt Herrn Tobias Nicolaides, geboren am [...], wohnhaft [...], zum stellvertretenden Kommissionsvorsitzenden.


Revisionskommission

Beschluss REV/2019/001
Wahl der Kommissionsvorsitzenden

Die Revisionskommission wählt Frau Jasmin Rjeschni, geboren am [...], wohnhaft [...], zur Kommissionsvorsitzenden.